Ahnen Sie, dass Atmen mehr bedeutet als den physiologischen Vorgang des Gasaustauschs, den wir durch das Einatmen von Sauerstoff und das Ausatmen von Kohlendioxid vollziehen?


Lesen Sie, wann Sie von einer Atemtherapie profitieren können!
 

Haben Sie öfter das Gefühl, nicht voll durchatmen zu können und spüren Sie Ihren Atem nur im oberen Teil Ihres Brustkorbs?

Sind Sie oft ruhelos oder gehetzt, fällt es Ihnen schwer zu entspannen und schlafen Sie am Abend schwer ein oder in der Nacht nicht durch?

Befinden Sie sich aktuell in einer erheblichen Belastungssituation (Trennung, Überarbeitung, Abschied), aus der Sie sich nicht ohne weiteres, z.B. durch Sport treiben, befreien können?

Suchen Sie nach einer Form der Selbst- und Körpererfahrung, die Sie nicht erneut unter Stress setzt, sondern von Anfang an entlastet und unterstützt?


Wenn diese Fragen Sie ansprechen,
sind Sie bei der Atemtherapie richtig.

Doch überzeugen Sie sich selbst.
Kommen Sie zum kostenlosen Erstgespräch und /oder zur Probestunde.


Erfahren Sie mehr zu meinem Angebot

Hedwig Schlags

Dipl. Pädagogin und
Atemtherapeutin (Ilse Middendorf Institut für den Erfahrbaren Atem, Berlin)

Aktuelle Termine

Wochenendseminare Erfahrbarer Atem

Hier haben Sie Gelegenheit zum Kennenlernen und Vertiefen der Atemarbeit in der Gruppe.

Termine: 13. -15. September und 15. -17. November 2019
Zeiten: Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 13:00 Uhr
Ort: Atempraxis "atmen-bewegt", in Bonn-Kessenich



Abendkurs Erfahrbarer Atem am Mittwoch

Einmal in der Woche zum Atem sammeln, die Atembewegung spüren und den eigenen Atemrhythmus entdecken. Bleiben Sie dran!

Termin:
Beginn am 3. Juli 2019 - Sie steigen ein, wann Sie wollen und können!
Sie können eine Zehner- oder Zwölferkarte erwerben oder pro Abend zahlen.

Zeit: 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Atempraxis "atmen-bewegt", in Bonn-Kessenich



Atmen als Kraftquelle im Alltag

Atemkurs am Mittwochvormittag

Beginn:
Wird auf Anfrage / bei Anmeldung mitgeteilt.

Zeit: 10 – 11.30 Uhr
Ort: JAP Kinder- und Jugendzentrum der Trinitatiskirchengemeinde Bonn
Am Probsthof 134, 1. OG



„Singen mit Leib und Seele“ – Erfahrbarer Atem und Gesang

Das Ferienseminar - Es ist noch ein Platz frei: Übungen aus der Atem- und Bewegungsarbeit des Erfahrbaren Atem wechseln ab mit Singeinheiten und Stimmspielen zur Entdeckung der eigenen Stimme. In Zusammenarbeit mit Hildegard Knebel, KlangundGesang, Praxis für Musikpädagogik und Musiktherapie.

Termine: 16. – 18. August 2019
Zeiten: Freitag 16:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr
Ort: Haus Königssee in Oberdürenbach/Eifel



Atem für alle

Die Übungen aus dem Erfahrbaren Atem sowie die Atembehandlung sind für Menschen jeden Alters geeignet und es sind keinerlei Voraussetzungen und keine körperliche Fitness erforderlich. Alle sind willkommen, Atemerfahrungen zu machen. Atemtherapie ist sehr geeignet für Sänger und Sängerinnen und alle, die im Beruf viel stimmlichen Einsatz bringen müssen.

Unter denen, die das Angebot zur Zeit wahrnehmen, ist die Gruppe der 45-60-Jährigen am größten. Viele Berufstätige suchen die Atemtherapie auf, um Stress zu mindern und Entspannung zu finden.